Aktuelles

Zweite Pflanzaktion des Heimatvereins

Am 30. Oktober 2022 war es soweit. Der Heimatverein Gommern hatte Spenden für Frühblüher eingeworben und rund ein Viertel der Vereinsmitglieder haben gepflanzt.

Trotz bestem Familienausflugswetter ging es um 10 Uhr los. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Verein mit einer ersten Pflanzaktion ein Zeichen gesetzt, um Gommern besonders im Frühjahr noch attraktiver zu machen.

In diesem Jahr wurden die Grünflächen am Platz des Friedens mit weiteren Frühblühern versehen. Das Team um Arlette Krickau hatte in mühseliger Handarbeit die 1.900 Blumenzwiebeln, die zusammenkamen, sortiert, gemischt und portioniert. Damit ist sichergestellt, dass bereits im zeitigen Frühjahr buntgemischt die Krokusse blühen, gefolgt von Hyazinthen, Anemonen und Tulpen.

Besonders stolz sind die Mitglieder des Heimatvereins darauf, dass in diesem Jahr die Bepflanzung der Hagenstraße abgeschlossen werden konnte. Der Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die für diese Aktion mit Blumenzwiebeln sowie Sach- und Geldspenden Unterstützung gegeben haben.